Neue Podcast-Serie über die Arbeitswelt in Zeiten von Corona

Corona verändert die Arbeitswelt rasant. Für Unternehmen wie Beschäftigte wird das Leben und Arbeiten unter Pandemie-Bedingungen zur Bewährungsprobe. Um das Virus einzudämmen, ist – angesichts weiterer Lockerungen – derzeit gerade der Arbeits- und Gesundheitsschutz besonders wichtig.
Für mehr Transparenz und Überblick startet die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) am 29. Mai eine Podcast-Reihe aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Unter dem Titel „INQA-Arbeitswoche – der Podcast zur Arbeitswelt in Zeiten von Corona“ lädt Moderatorin Anja Heyde Bundesminister Hubertus Heil und die Staatssekretär*innen des BMAS jeden Freitag um 12 Uhr zum Gespräch über die Folgen von Corona für die Arbeitswelt, Unternehmen und Beschäftigte ein.

Die INQA-Arbeitswoche gibt Einblick in den Berufsalltag von Politikentscheider*innen im BMAS und zeigt, was in der aktuellen Woche passiert ist, welche Maßnahmen sich in der Praxis bewähren und was optimierbar ist. Denn beste Ergebnisse können nur durch Co-Creation, d.h. durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen Politik und Praxis, erzielt werden.

Die erste Folge: Arbeitsschutz in Zeiten von Corona mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

Im ersten Podcast mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil geht es um den betrieblichen Arbeitsschutz in Corona-Zeiten und um Fragen der Arbeitsschutzkontrolle. Jüngste Beispiele von massenhaften Infektionen mit dem Coronavirus in der Fleischindustrie zeigen, dass es hier akuten Handlungsbedarf gibt.

Arbeitsschutz kann vielfältig umgesetzt werden: Angesichts konkreter Vorbilder bei der Umsetzung von Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 ist Hubertus Heil überzeugt, „dass im Wirtschaftsleben – wie im Leben auch und in der Kita – die Menschen in der Regel von besseren Beispielen mehr lernen als von abstoßenden. Deshalb habe ich mir gezielt ein paar Betriebe angeguckt, die jetzt unter Corona-Bedingungen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz und Hygienemaßnehmen ergriffen haben.“

20 Minuten Hörzeit

Diesen sowie alle weiteren Podcast-Folgen können Sie direkt auf dieser Seite anhören sowie auf Spotify, Deezer und Apple Podcasts. Neue Folgen jeden Freitag ab 12.00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren Bar­rie­re­frei rei­sen – aus­ge­zeich­ne­te Mo­dell­pro­jek­te ge­sucht

Der Bun­des­teil­ha­be­preis 2020 för­dert gu­te Pra­xis­bei­spie­le zum bar­rie­re­frei­en Rei­sen – in der Co­ro­na-Kri­se und dar­über hin­aus.

„Die Co­ro­na-Kri­se be­schleu­nigt die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“

Ei­ne Stu­die zur Per­so­nal­po­li­tik in Zei­ten des Lock­down lie­fert ers­te em­pi­ri­sche Da­ten, wie Un­ter­neh­men ih­re Ar­beits­wei­se ver­än­dern.

Ar­beits­schutz­stan­dard Co­vid-19

Si­cher­heit und Ge­sund­heits­schutz ha­ben obers­te Prio­ri­tät, wenn es um Ar­beit in Zei­ten der Co­ro­na-Pan­de­mie geht.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.