Initiative & Partner

Ziele der Initiative

INQA-Erklärfilm

Partner & Botschafter*innen

Projektförderung

Projektförderung

Förderrichtlinien

INQA-Lern- und Experimentierräume

INQA-Lern- und Experimentierräume KI

INQA-Publikationen

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Zie­le der In­itia­ti­ve IN­QA-Er­klär­film Part­ner & Bot­schaf­ter*in­nen Was sind IN­QA-Lern- und Ex­pe­ri­men­tier­räu­me?

Wissen

Schwerpunkt KI

Schwerpunkt Covid-19

Schwerpunkt Covid-19

Resilienz

Homeoffice

Psychische Gesundheit

Basisarbeit

Selbstständige

Führung

Führung

Mitarbeitermotivation

Führungskultur

Vielfalt

Vielfalt

Chancengleichheit

Diversitätsmanagement

Gesundheit

Gesundheit

Physische und psychische Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kompetenz

Kompetenz

Digitalisierung der Arbeitswelt

Personalentwicklung

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
„Al­ly­ship fin­det nicht im Stil­len statt“ Kein Stress mit dem Stress! – So beu­gen Be­schäf­tig­te vor Schwer­punkt KI in der be­trieb­li­chen Pra­xis Das sind die fünf Vor­zü­ge der Di­gi­ta­li­sie­rung in Klein­un­ter­neh­men

Handeln

INQA-Checks

INQA-Coaching

INQA-Prozess Kulturwandel

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Sei­bert Me­dia: Ver­bes­ser­te Zu­sam­men­ar­beit durch kla­re und sta­bi­le Struk­tu­ren Po­ten­zi­al­ana­ly­se Ar­beit 4.0 Jetzt För­de­rung für neue uWM-Pro­gramm­zwei­ge be­an­tra­gen CAR-ART GmbH: Ef­fi­zi­en­tes Ar­bei­ten durch in­no­va­ti­ve di­gi­ta­le Lö­sun­gen

Vernetzen

Netzwerke

Netzwerke

Netzwerkkarte

Netzwerkbüro

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Innovationstag

Aktionswochen

Zukunftswerkstatt

Veranstaltungskalender

Offensive Psychische Gesundheit

Offensive Psychische Gesundheit

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Prävention

Achtsamkeit

Einsamkeit

Tipps & Angebote

OPG Dialogforum

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
IN­QA-Netz­werk­bü­ro Ge­mein­sam mehr er­rei­chen: un­se­re An­ge­bo­te für KMU Ak­ti­ons­wo­chen Netz­werk­kar­te

Magazin

Neuigkeiten

INQA-Update

Mediathek

Mediathek

Videos

Podcasts

Publikationen

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Ge­leb­te Di­ver­si­tät in der Ar­beits­welt: Ar­beit braucht Dich. So, wie Du bist. IN­QA-Coa­ching: Ein Pro­gramm für die di­gi­ta­le Zu­kunft ESF-Plus Pro­gramm „Zu­kunfts­zen­tren“ geht wei­ter Mit Krea­ti­vi­tät zu neu­en Fach­kräf­ten
Die beliebtesten INQA-Beiträge 2021

Die vier beliebtesten INQA-Beiträge 2021 beschäftigen sich mit den Themen Homeoffice, Zoom-Fatigue, psychische und physische Gesundheit sowie betriebliches Gesundheitsmanagement.

Auch im Jahr 2021 war die Corona-Pandemie dauerhaft präsent. Ob das bestehende Arbeiten im Homeoffice oder ein verlängerter Lockdown zum Beginn des Jahres - INQA nahm die Herausforderungen des aktuellen Jahres zum Anlass, Betriebe und Beschäftigte gezielt mit Tipps zu unterstützen. Zusätzlich standen auf inqa.de auch die Themen Resilienzfähigkeit sowie psychische und betriebliche Gesundheit im Fokus.

Diese vier Themen möchten wir Ihnen für 2022 ans Herz legen: Denn die Empfehlungen bleiben auch weiterhin aktuell und können vielleicht der ein oder anderen von Ihnen ganz konkret weiterhelfen.

Homeoffice ABC

Aus Erfahrung lernen: In fast zwei Jahren Corona-Pandemie hat sich auf inqa.de viel Expertenwissen zum Arbeiten im Homeoffice angesammelt – Interviews, Podcasts, Wissensbeiträge und Best-Practise-Beispiele. In unserem Homeoffice ABC werden die wichtigsten Begriffe und Themen erläutert. Damit die Arbeit im Homeoffice auch im Jahr 2022 gelingt.

Zoom-Fatigue vorbeugen

Virtuelle Kommunikation bestimmt jetzt schon seit fast zwei Jahren den Arbeitsalltag. Dabei hat sich herausgestellt: Häufige Videokonferenzen können Körper und Gesundheit schaden. Das Phänomen wird Zoom-Fatigue genannt. Die INQA-Botschafterin und Expertin für Personalmanagement Prof. Dr. Jutta Rump und Franziska Stiegler, ehemalige Leiterin des INQA-Projektes „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ (psyGA) erklären, wie sich die Online-Müdigkeit auf die Gesundheit auswirkt.

Kein Stress mit dem Stress! – So beugen Beschäftigte vor

Stress am Arbeitsplatz ist weit verbreitet und kann das Wohlbefinden und die Gesundheit negativ beeinflussen. Dabei können Beschäftigte ihre Gesundheit schützen, wenn sie die Signale erkennen und vorbeugen. Welche wirkungsvollen Maßnahmen sie frühzeitig gegen Stress am Arbeitsplatz ergreifen können, zeigt unser Wissensbeitrag. Denn frühzeitig handeln lohnt sich!

In 7 Schritten zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Eine wichtige Maßnahme zum innerbetrieblichen Gesundheitsschutz ist die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Das Kernziel: Gesundheit, Leistung und Erfolg für den Betrieb und seine Beschäftigten. Wie sich ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement mit einfachen und zielgenauen Methoden einführen lässt, zeigt unser Wissensbeitrag.

Jetzt aber heißt es, sich für das kommende Jahr 2022 zu rüsten. Politische Veränderungen werden die Arbeitswelt prägen, ebenso die anhaltende Corona-Krise. Auch INQA blickt nach vorn, liefert umfassende Themen rund um Künstliche Intelligenz und deren Vorteile für die KMU-Welt. Ob Geschäftsführer*in, Führungskraft, Beschäftigte*r oder Betriebsratsmitglied: Profitieren Sie auch im Jahr 2022 vom partnerschaftlichen Ansatz von INQA – mitsamt breitem INQA-Netzwerk und verschiedenen Beratungs- und Informationsangeboten. Tauschen Sie sich untereinander aus und wachsen Sie jeden Tag ein Stückchen über sich selbst hinaus. Ganz nach dem Motto #MachtArbeitBesser.

Das könnte Sie auch interessieren
Men­schen mit Be­hin­de­run­gen sind ei­ne Chan­ce für Un­ter­neh­men

Am 3. De­zem­ber ist In­ter­na­tio­na­ler Tag der Men­schen mit Be­hin­de­run­gen. Wa­rum die­ser Tag im zwei­ten Co­ro­na-Jahr be­son­ders wich­tig ist? Jür­gen Du­sel, Be­auf­trag­ter der Bun­des­re­gie­rung für die Be­lan­ge von Men­schen mit Be­hin­de­run­gen, klärt auf – und möch­te Un­ter­neh­mer*in­nen zu mehr In­klu­si­on mo­ti­vie­ren.

Di­gi­ta­li­sie­rung in der Pfle­ge: 8 Er­kennt­nis­se für Un­ter­neh­men

Die Ein­füh­rung neu­er Tech­no­lo­gi­en in der Pfle­ge ist für Un­ter­neh­men und Be­schäf­tig­te oft ei­ne Her­aus­for­de­rung. Vier IN­QA-För­der­pro­jek­te ha­ben sich mit un­ter­schied­li­chen Fra­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung in der Pfle­ge be­schäf­tigt und jetzt ih­re Er­geb­nis­se prä­sen­tiert – mit in­ter­essan­ten Lear­nings für an­de­re Be­trie­be.

Neu­es Tool "PY­THIA Au­to­mo­ti­ve" für stra­te­gi­sche Per­so­nal­pla­nung in der Au­to­mo­bil­bran­che

Au­to­mo­ti­ve-Ex­pert*in­nen ha­ben das Per­so­nal-Tool PY­THIA bran­chen­spe­zi­fisch wei­ter­ent­wi­ckelt. Un­ter­neh­men der Au­to­mo­bil­bran­che kön­nen es kos­ten­frei für die Fach­kräf­te­si­che­rung nut­zen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.